Tagestour 8

KulTour am Kanal

Tagestour 8

KulTour am Kanal

Tagestour 8

KulTour am Kanal

KulTour am Kanal

  • 51 km
  • Burgthann
  • Burgthann

Die Tour beginnt mitten im Ort Burgthann mit seiner mittelalterlichen Burg, die auf einem Bergsporn thront. Vom Waldfriedhof in der Mimberger Straße der Markierung Nr. 16 in westlicher Richtung folgend, führt die Route auf schönen Forstwegen durch den Reichswald nach Feucht. Der Markt hat mit seinen Schlössern und Museen viel zu bieten. Kurz danach ist das Baudenkmal Brückkanal mit dem gemütlichem Biergarten erreicht. Die Strecke überquert die historische Bogenbrücke und verläuft ab jetzt am idyllischen Ludwig-Donau-Main-Kanal in östlicher Richtung. Es geht immer geradeaus - darum Achtung: Die Route zweigt nach Lindelburg rechts ab und wechselt auf die Tour Nr. 15! Durch Lindlburg geht es nach Unter- und Oberferrieden. Letzteres liegt genau an der Europäischen Wasserscheide Nordesee - Schwarzes Meer. Dann führt die Strecke nach Ezelsdorf, bekannt durch den, im Jahr 1953 gefundenen, gut 3500 Jahre alten „Goldhut“. Ein Abstecher zum „Goldkegelplatz“ mit übergroßer Nachbildung des Kultgegenstands lohnt sich. Richtung Rasch geht es weiter und schon bald führt der Weg wieder entlang des Ludwig-Donau-Main-Kanals, jetzt in westlicher Richtung bis zum Ausgangspunkt Burgthann. Wer möchte, kann die Tour mit einem Besuch des Heimat- und Kanalmuseums in der Burganlage und fränkischen Schmakerln in den anrainenden Gasthäusern gemütlich ausklingen lassen.

Karte

Zum Vergrößern der Karte bitte klicken.