Tagestour 15

Wasser- und Schwefeltour

Tagestour 15

Wasser- und Schwefeltour

Tagestour 15

Wasser- und Schwefeltour

Wasser- und Schwefeltour

  • 34 km
  • Bad Abbach
  • Bad Abbach
  • 281 m

Die Tour beginnt im Kurort Bad Abbach. Vorbei am Schlossberg verläuft der Weg über Peising zur Wallfahrtskirche Frauenbründl, wo ein Eremit in religiöser Einsamkeit lebt und die dortige Heilquelle betreut. Durch Wälder und über Wiesen geht es weiter zum höchsten Punkt der Tour, dem Kühberg, und dann nach Teugn. Hier führt die Route über den Mühlbach und an einer Schwefelquelle vorbei. Dann wendet sich die Tour wieder dem Wasser zu: sie passiert eine Schleusenbrücke der Donau und erreicht über Poikam und dann entlang der Donau den Ort Matting. Dort kann man mit einer Seilfähre, die ganzjährig in Betrieb ist über die Donau setzen.  Auf der anderen Uferseite angekommen, führt der Donaudradweg mit Blick auf die Oberndorfer Hänge den Fluss entlang nach Oberndorf. Hier befindet sich das ältestes Bauernhaus Deutschlands und direkt daneben wartet ein beschaulicher Biergarten. Anschließend geht es zurück nach Bad Abbach, wo sich im Kurpark nochmal eine Schwefelquelle befindet.

Karte

Zum Vergrößern der Karte bitte klicken.