Abkürzung 3

Lauterachtal-Radweg

Abkürzung 3

Lauterachtal-Radweg

Abkürzung 3

Lauterachtal-Radweg

Abkürzung 3: Lauterachtal-Radweg

Durch die bayerische Toskana: Lauterachtal-Radweg

  • 24 km, mündet bei Kastl in den Schweppermann-Radweg
  • keine

Der Lauterachtalradweg ist eine idyllische und familienfreundliche Abkürzung. Bei Schmidmühlen zweigt er vom Fünf-Flüsse-Radweg ab und folgt dem naturbelassenen Jurabach nach Hohenburg, wo ein Fledermaushaus besichtigt werden kann. Dann begleitet die Route die unzähligen Flusswindungen der Lauterach. Bizarre Felsformationen, Wacholderheiden und Hangwiesen auf denen Schafe weiden, prägen jetzt die Landschaft, die den schönen Beinamen ‚Bayerische Toskana‘ trägt.

Karte

Zum Vergrößern der Karte bitte klicken.